Mag. Theol. Dominik Baumgartner, B.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl für Dogmatik und Ökumenische Theologie

Büroadresse:

Geschwister-Scholl-Platz 1

Raum C 118

80539 München

Raumfinder

E-Mail schreiben

+49 89 2180-3272

Postanschrift:

Geschwister-Scholl-Platz 1

80539 München

  • seit 03/2023: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dogmatik und Ökumenische Theologie, LMU München

Ausbildung

  • 09–10/2023: Forschungsaufenthalt an der Harvard University, Cambridge, MA
  • 03/2023: Erwerb des Zertifikats Hochschullehre der Bayerischen Universitäten
  • seit 2022: Promotionsstudium der Katholischen Theologie an der LMU München, Betreuer: Prof. Dr. Bertram Stubenrauch
  • 2020–2022: Studium der Katholischen Theologie an der LMU München (Abschluss: Mag. Theol.)
  • 2020–2022: Studium der Philosophie und Katholischen Theologie an der LMU München (Abschluss: B.A.)
  • 2017–2019: Studium der Philosophie an der Hochschule für Philosophie, München (Abschluss: Zertifikat Philosophicum)
  • 2016–2020: Studium der Archäologie und Katholischen Theologie an der LMU München (Abschluss: B.A.)
  • 2015–2016: Studium der Rechts- und Politikwissenschaft sowie der Archäologie an der Universität Regensburg
  • 2015: Abitur am Wilhelmsgymnasium München

Drittmittel

2024

  • EuARe Travel Grant
  • DAAD-Kongressreisestipendium
  • Erasmus+

2023

  • Graduiertenstipendium der Bayerischen Amerika-Akademie
  • LMU-Mentoring-Einzelförderung

2022

  • PROSA-LMU Auslandsförderung
  • Oskar-Karl-Forster-Stipendium

2018–2022

  • Studienförderung der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Mitarbeit in Gremien

  • Vertreter des Mittelbaus im Alumni-Beirat

Promotionsprojekt: "Modelle in der Theologie"

In meinem Promotionsprojekt untersuche ich den auch theologisch breit rezipierten Modellbegriff. Dabei gehe ich auf die Konstruktion, Funktion und Evaluation theologischer Modelle unter Anwendung aktuellster wissenschafts- und modelltheoretischer Erkenntnisse ein. Außerdem frage ich nach dem Wirklichkeitszugang und der Wahrheitskonzeption theologischer Modelle. Die Arbeit soll einen Beitrag zur methodologischen Einholung theologischer Modellbildung wie zur interdisziplinären Anschlussfähigkeit der Theologie leisten.

Forschungsinteressen

  • Analytische Philosophie und Theologie
  • Methoden der theologischen Erkenntnislehre (Analogie, Modell, Metapher)
  • Wissenschaftstheorie der Theologie
  • Gotteslehre und Christologie

Herausgeberschaft

  • Models in Theology, zusammen mit Angelika Wimmer [in Vorbereitung].

Aufsätze / Beiträge

  • Anmerkungen zum Modellcharakter dogmatischer Theoriebildung am Beispiel analytisch-theologischer Inkarnationsmodelle, in: Münchener Theologische Zeitschrift. [in Vorbereitung]
  • Testing Analogies between Mathematics and Theism – A Formal Analysis and Evaluation of Silvia Jonas's Modal structural Theism with Paul Bartha's Articulation Model. [in Begutachtung]
  • „Aren’t you gonna close her up? And cover all that beautiful machinery?” Critical Transhumanism in The Book of Boba Fett, in: Revista Hélice 8/2 (2022/23), 35–38 (online).
  • Finkenzeller, Josef, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon Bd. 44, Nordhausen 2022, 407–423.
  • Filser, Hubert, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon Bd. 44, Nordhausen 2022, 397–407.

Rezensionen

  • Hesse, Jacob, Metapher, Kontext und Kognition. Metaphern zwischen Indexikalität und Ähnlichkeit, Berlin 2023, in: Theologische Literaturzeitung 149/2 (2024), 89–91 (online).
  • Viertbauer, Klaus/Gasser, Georg (Hrsg.), Handbuch Analytische Religionsphilosophie. Akteure, Diskurse, Perspektiven, Berlin 2019, in: Münchener Theologische Zeitschrift 74/2 (2023), 227–229.
  • Wucherpfennig, Ansgar, Wie hat Jesus Eucharistie gewollt? Ein Blick zurück nach vorn, Ostfildern 2021, in: Theologische Revue 119/3 (2023), 195–198 (online).
  • Robinson, Matthew Ryan/Inderst, Inja (Hrsg.), What Does Theology Do, Actually? Observing Theology and the Transcultural, Leipzig 2020, in: Salzburger Theologische Zeitschrift 24 (2020), 248–254, zusammen mit Jan Levin Propach.
  • Negele, Manfred/Propach, Jan Levin (Hrsg.), Geist-Erfahrung. Ein Beitrag zu einem Erfahrungsbegriff für die Geisteswissenschaften, Würzburg 2019, in: Zeitschrift für katholische Theologie 142 (2020), 617–620.
  • Röd, Wolfgang et al., Die Philosophie der neuesten Zeit. Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie (Geschichte der Philosophie 14), München 2019, in: Münchener Theologische Zeitschrift 71 (2020), 285–286.
  • Leinkauf, Thomas, Philosophie des Humanismus und der Renaissance (Geschichte der Philosophie 6), München 2020, in: Münchener Theologische Zeitschrift 71 (2020), 284–285.
  • Homolka, Walter/Striet, Magnus, Christologie auf dem Prüfstand. Jesus der Jude – Christus der Erlöser, Freiburg i. Br. 2019, in: Zeitschrift für katholische Theologie 141 (2019), 524–527.
  • Lane, Dermot A. (ed.), Vatican II in Ireland, Fifty Years On. Essays in Honour of Pádraic Conway (Studies in Theology, Society and Culture 12), Berlin u. a. 2015, in: Münchener Theologische Zeitschrift 70 (2019), 90.
  • Gäde, Gerhard, Eine andere Barmherzigkeit. Zum Verständnis der Erlösungslehre Anselms von Canterbury (Berliner Bibliothek. Religion – Kultur – Wissenschaft 4), Berlin 2 2018, in: Zeitschrift für katholische Theologie 141 (2019), 124–126.