Zeitschrift Archiv für katholisches Kirchenrecht

Allgemeine Informationen

Das Archiv für katholisches Kirchenrecht erscheint seit 1856, zunächst in Innsbruck, von 1862 bis 1998 im Verlag Kirchheim + Co GmbH, Mainz, seit 1999 im Verlag Ferdinand Schoeningh, Paderborn. Das Archiv für katholisches Kirchenrecht ist weltweit die älteste erscheinende kirchenrechtliche Fachzeitschrift. Es wird seit 1960 im Kanonistischen Institut der Universität München herausgegeben, das seit 1. Juli 2001 die Bezeichnung „Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik“ trägt. Herausgeber der Zeitschrift sind die im aktiven Dienst stehenden Professoren des Instituts. Bislang waren in München als Herausgeber tätig Klaus Mörsdorf (†) (unter Mitwirkung von Karl Weinzierl (†), Audomar Scheuermann (†), Heribert Schmitz (†), Walter Doskocil (†)) Winfried Aymans (†) (unter Mitwirkung von Heribert Schmitz (†), Richard A. Strigl (†), Karl-Theodor Geringer (†)) und Stephan Haering OSB (†) (unter Mitwirkung von Elmar Güthoff, Helmuth Pree). Nach dem unerwarteten Tod von Stephan Haering OSB übernahm bis Herbst 2023 dankenswerterweise Yves Kingata die Schriftleitung. Gegenwärtig wird das Archiv für katholisches Kirchenrecht herausgegeben von Burkhard Berkmann, Elmar Güthoff und Martin Rehak.

Das Archiv für katholisches Kirchenrecht wurde im Jahr 1993 mit dem Premio »Arturo Carlo Jemolo« ausgezeichnet, vor allem wegen seiner Kontinuität, Reichhaltigkeit an Beiträgen und Bemühung um ständiges kulturelles »aggiornamento« in der Veröffentlichung hauptsächlich kanonistischer Schriften.

Alle Zuschriften, Manuskripte und Besprechungsexemplare werden erbeten an den geschäftsführenden Herausgeber und Schriftleiter: Prof. Dr. Martin Rehak, Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik der Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, D-80539 München, E-Mail: archiv@kaththeol.uni-muenchen.de. Besprechung bleibt vorbehalten. Für unaufgefordert eingesandte Schriften wird keine Verpflichtung zur Besprechung übernommen. Bestellungen werden erbeten an den Verlag.

Das Archiv für katholisches Kirchenrecht erscheint a posteriori in zwei Halbjahresheften von je etwa 22 Bogen. Jedes Heft enthält Abhandlungen und Kleine Beiträge, ferner eine Dokumentation von kirchlichen und staatlichen Erlassen und Entscheidungen sowie von Vereinbarungen zwischen Kirche und Staat, eine Kirchenrechtliche Chronik, Besprechungen und Anzeigen sowie ein ausführliches Verzeichnis von Neuerscheinungen kirchenrechtlich relevanter Literatur.

Aus dem Inhalt der Jahrgänge 2004-2023

AfkKR 190 (2023), Heft I ist in Vorbereitung und erscheint voraussichtlich im Juli 2024.

AfkKR 189 (2022), Heft I

  • Ansprache zur Eröffnung des Symposions des KMSK am 18. Oktober 2022 (Elmar Güthoff)
  • Die Reform der Römischen Kurie durch Papst Franziskus (Ulrich Rhode)
  • Traditionis custodes. Anzeichen einer gescheiterten liturgischen Versöhnung? (Christoph Ohly)
  • Die delicta graviora und ihre Behandlung durch das Dikasterium für die Glaubenslehre (Manfred Bauer)
  • Institutionelle Erinnerungskultur. Die Jubiläen des Kanonistischen Instituts bzw. des Klaus-Mörsdorf-Studiums für Kanonistik (Franz Kalde)
  • "Jesus hat keine Bischofskonferenz geschaffen". Kirchenrechtliche Anfragen zum sogenannten "Synodalen Rat" (Heribert Hallermann)
  • Von der Bischofssynode zu einer Synode des Volkes Gottes. Kanonistische Spurensuche zur Synodalität (Heribert Hallermann)
  • Kürzung der Bezüge (Heribert Hallermann)
  • Ungeordente Verhältnisse. Der "Synodale Ausschuss" und seine Arbeitsweise (Heribert Hallermann)

AfkKR 189 (2022), Heft II

  • Gewaltenteilung in der Kirche − Chancen und Grenzen eines Reformprinzips (Burkhard Josef Berkmann)
  • Freiwillige Selbstbindung − eine rechtskonforme Lösung? (Heribert Hallermann)
  • Hirtensorge in „nachparochialen Zeiten“? Betrachtungen zum c. 516 § 2 CIC (Heribert Hallermann)
  • Wahre und falsche Reform in der Kirche (Yves Congar). Eine Kritik kritischen Geistes (Bertram Stubenrauch)
  • Der Beitrag von Kardinal Rosalio José Castillo Lara SDB zur Kirchenrechtswissenschaft (Markus Graulich)
  • Karl-Theodor Geringer (1937−2022). Litigantibus iustus, discentibus severus, omnibus humanus (Margit Weber)

AfkKR 188 (2021), Heft I

  • Religious Education of the Catholic Church - Since the 18th Century from Canonical and Ecclesiastical Law Aspects (Szabolcs Anzelm Szuromi OPraem)
  • Der Religionsunterricht in Frankreich (Francis Messner)
  • Der Religionsunterricht in Belgien (Rik Torfs)
  • Pastorale Umkehr und Evangelisierung - Die Instruktion zur Pfarrgemeinde aus der Perspektive der Kongregation für den Klerus (Josef Gehr)
  • Die Strukturrefromen in den (Erz-)Diözesen Köln und Trier im Licht der Instruktion zur Pfarrgemeinde (Christoph Ohly)
  • Die Hirtensorge als gemeinsame Aufgabe. Die Instruktion zur Pfarrgemeinde und die Strukturreform in der Diözese Linz (Severin J. Lederhilger OPraem)
  • Missionarische Umkehr und Klärung der Rollen. Zwei Seiten der einen Medaille der Instruktion (Andreas Wollbold)
  • Die erneuerte Gesetzgebung über die kirchlichen Fakultäten und Universitäten (Heribert Hallermann)
  • Die Straftat der nichtkatholischen Taufe und Erziehung der Kinder (Heribert Hallermann)
  • Heil der Seelen als Heil des inneren Menschen? - Das Konzept des inneren Menschen als anthropologisches Grundprinzip im lateinischen Recht der Kirche (Stephan Hecht)
  • Klaus Mörsdorf und das Projekt einer Lex Ecclesiae fundamentalis (Stefan Mückl)
  • Rechtsinstitut mit Verfallsdatum? Gedanken und Anmerkungen zur Situation der fiskalischen Kirchenbaulasten, insbesondere in Nordrhein-Westfalen (Markus Schulten)
  • Nachdenkliches zu "Macht und Gewaltenteilung in der Kirche" (Heribert Hallermann)
  • Nachruf auf em. o. Univ.-Prof. P. Dr. Johannes Mühlsteiger SJ (Wilhelm Rees)

AfkKR 188 (2021), Heft II

  • Geistlicher Dienst außerhalb des eigenen Heimatverbands. Pflichten und Rechte aus der Inkardination (Heribert Hallermann)
  • Handeln für die Ewigkeit unter den Bedingungen der Gegenwart. Stiftungen in Theorie, Praxis und bayerischem Recht (Stefan Ihli)
  • Die Intention bei der Sakramentenspendung und das kanonische Recht (Martin Rehak)
  • Priester - angefragt (Heribert Hallermann)
  • The Oriental Traditions - Integrative Elements of the "Catholicity" of the Church. Genesis and Meaning of Vat II UR 17 b (Helmuth Pree)
  • Die Ausweitung der Jurisdiktion des lateinischen Ordinariats Austria auf alle Gläubigen der katholischen Ostkirchen in Österreich (Andreas E. Graßmann)
  • Inkulturation als Instrument zur Flexibilisierung des Kirchenrechts? (Heribert Hallermann)
  • Anwaltsbeistand in der kanonischen Voruntersuchung (Heribert Hallermann)

AfkKR 187 (2020), Heft I

  • Neue kirchenrechtliche Normen zur Übersetzung liturgischer Texte - Interdisziplinäres Symposion des Klaus Mörsdorf-Studiums für Kanonistik am 11. Juni 2018 (Schriftleitung)
  • Neuer Wortlaut - Alte Rechtslage? Kanonistische Anmerkungen zur Novellierung des c. 838 CIC durch das Motu proprio Magnum principium (Martin Rehak)
  • Das Motu proprio Magnum principium als Impuls für die liturgische Erneuerung (Winfried Haunerland)
  • Aktuelle rechtspluralistische Theorien in Deutschland und ihre Bedeutung für das Kirchenrecht (Burkhard Josef Berkmann)
  • Pro scientia, competentia et praestantia (Heribert Hallermann)
  • Hugo Schwendenwein (1926-2019) zum Gedenken (Johann Hirnsperger)
  • Ludger Müller (1952-2020) zum Gedenken (Andreas Kowatsch)
  • Hans Paarhammer (1947-2020) zum Gedenken (Johann Hirnsperger)
  • Stephan Haering OSB (1959-2020) zum Gedenken (Elmar Güthoff)
  • Alexander Hollerbach (1931-2020) zum Gedenken (Stefan Mückl)

AfkKR 187 (2020), Heft II

  • Die Reform der Römischen Kurie. Fortsetzung des Beitrags in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 185 (2016) 405-438 (Heribert Hallermann)
  • Das Herzogliche Georgianum in München - ein kanonisches Seminar? (Dominik Grässlin)
  • Zwischen der "Würzburger Synode" und dem "Synodalen Weg". Zur Erinnerung an eine teilkirchliche Verwaltungsgerichtsbarkeit (Andreas Kowatsch)
  • Reichweite der Bischöflichen Gesetzgebungskompetenz hinsichtlich kirchlicher Strukturen (Helmuth Pree)
  • Auf dem Weg zum Recht auf Synodalität?! Die synodale Aktivität der Bischöfe der ukrainischen griechisch-katholischen Kirche zwischen 1963 und 1969: Rechtshistorische Analyse (Mykola Marksteiner-Mishchenko)
  • Konversion und Taufe als Asylgrund. Religions- und kirchenrechtliche Aspekte in Deutschland und Österreich (Sabine Konrad)
  • Die Fortführung des Lehrbuchs des Kirchenrechts durch Klaus Mörsdorf. Eine kanonistische Detektivgeschichte (Franz Kalde)

AfkKR 186 (2017-2019), Heft I

  • Die Bedeutung der Kodifikation für die Rechtskultur und das Rechtsdenken in Staat und Kirche (Stefan Korioth)
  • Beständigkeit und Reform in der päpstlichen Gesetzgebung. Entwicklung vom CIC/1917 bis zur Gegenwart (Stefan Mückl)
  • Glaube und Recht. Perspektiven einer ambivalenten Beziehung (Christoph Ohly)
  • Profil und Herausforderungen der Kanonistik am Beginn des dritten Jahrtausends (Helmuth Pree)
  • Form und Funktion des Rechts in der evangelischen Kirche (Heinrich de Wall)
  • Rechtskulturen in Afrika südlich der Sahara und der Codex Iuris Canonici. Eine Herausforderung für die kanonische Rechtstradition? (Yves Kingata)

AfkKR 186 (2017-2019), Heft II

  • Dem Recht gehorchen? Zum Problem des Gehorsams als Rechtspflicht (Judith Hahn)
  • Die Fassungskraft der Gläubigen als magnum principium (Heribert Hallermann)
  • Staatliche Rechtsprechung in den inneren Angelegenheiten der Kirche? Anspruch und Grenzen des staatlichen Rechtsschutzmonopols (Andreas Kowatsch)
  • "Der Nächste" im Staatsrecht - "Nächstenliebe" und Verfassung. Staatskirchen-, Ehe-, Familien-, Sozialstaatsrecht (Walter Leisner)
  • Die Übertragung von Grundstückseigentum bei der Fusion katholischer Kirchengemeinden (Achim Janssen)
  • Kirche als Anwältin der Freiheit (Adrian Loretan)
  • Heribert Schmitz (1929-2018) zum Gedenken (Stephan Haering)
  • Predigt im Requiem für Professor Dr. Heribert Schmitz (Lorenz Wolf)

AfkKR 185 (2016), Heft I

  • Ignorantia iuris - (K)ein Problem für die Kirche? (Heribert Hallermann)
  • Canon Law Manuscripts in the Medieval Abbey of St. Germain des Pres (Szabolcs Anzelm Szuromi)
  • Die Reform der Römischen Kurie. Ein aktueller Zwischenbericht (Heribert Hallermann)
  • Der Beitrag der Rechtsprechung zur Interpretation von can. 1734 § 3 nr. 1. Kommentar zum Endurteil der Apostolischen Signatur, coram Stankiewicz vom 22. Oktober 2014 (Matthias Ambros)
  • "Geschiedene Gläubige in neuer Verbindung sind keineswegs exkommuniziert!" (Papst Franziskus). Zur Problematik des c. 915 CIC im Lichte des nachsynodalen Apostolischen Schreibens Amoris laetitia (Martin Rehak)

AfkKR 185 (2016), Heft 2

  • Curia romana semper reformanda (Ludger Müller)
  • Legitimation und Plausibilität (Christoph Ohly)
  • Wie Papst Franziskus die Kurie reformiert (Ulrich Rhode)
  • Gelten die Menschenrechte auch im Inneren der Kirche? (Helmuth Pree)
  • Die Kirche als Werkzeug der Vergebung? (Heribert Hallermann)
  • Kanonische Aspekte einer wiederentdeckten Form des geweihten Lebens (Andreas Kowatsch)
  • Die Notwendigkeit der Präsenz der Formatoren im Priesterseminar und die die Rolle des Spirituals als Ausbilder (Matthias Ambros)

AfkKR 184 (2015), Heft I

  • Helmuth Pree zum 65. Geburtstag (Stephan Haering)
  • Barmherzigkeit und kanonisches Recht. Die Erfahrung des lateinischen Kirchenrechts und die hermeneutische Aufgabe der Mediation (Juan Ignacio Arrieta)
  • Canon Law and mercy from the oriental point of view (Péter Szabó)
  • Kirchenrecht und Barmherzigkeit. Rechtstheologische und rechtstheoretische Aspekte (Helmuth Pree)
  • Die päpstliche Dispensation von der nicht vollzogenen Ehe in der klassischen Kanonistik (Joaquin Sedano)
  • Neuevangelisierung als Antwort der Kirche auf die Herausforderungen einer säkularisierten Gesellschaft (Andreas Erhard Graßmann)
  • Inkraftsetzung der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes“ in den deutschen Diözesen (Joachim Eder)
  • Können höhere Obere juristische Personen errichten? (Helmuth Pree)

AfkKR 184 (2015), Heft II

  • Das Vergehen des Sakrilegs im Decretum Gratiani (Krysztof Burczak)
  • Der Anteil der Verbände an der Sendung der Kirche (Heribert Hallermann)
  • Postulat und Noviziat in der Franziskanerprovinz Austria vom Hl. Leopold (Johann Hirnsperger)
  • Reproduktionsmedizin und Kirchenrecht (Markus Graulich)
  • „Declaro me ministerio Episcopi Romae renuntiare“ (Markus Graulich)
  • Zuständigkeitsfragen innerhalb der Diözesankurie (Helmuth Pree)
  • Das „Handbuch des katholischen Kirchenrechts“ in seiner dritten Auflage (Stephan Haering)

AfkKR 183 (2014), Heft I

  • Entweltlichung und / oder Neue Evangelisierung. Zur Verhältnisbestimmung von Kirche und Staat (Reinhard Marx)
  • Die Entchristlichung der Gesellschaft. Eine Anfrage an das deutsche Staatskirchenrecht (Stefan Muckel)
  • Grundlinien einer Theologie der Neuevangelisierung (Achim Buckenmaier)
  • Der Amtsverzicht des Papstes. Kirchenrechtliche Anmerkungen aus Anlass des Amtsverzichts Papst Benedikts XVI. (Sebastian Klappert)
  • Bekenntnisgebundene Zugangsbeschränkungen zum Theologiestudium (Heribert Hallermann)
  • Das forensisch-psychiatrische Gutachten als Grundlage der weiteren Einsatzplanung nach Missbrauchsvorwürfen. Bruch der Trennung zwischen forum externum und forum internum (Friedolf Lappen)
  • Sakramentale Ehe. Ein Plädoyer für eine Neubesinnung auf den religiösen Sinn des kirchlichen Eheverständnisses. Ein Zwischenruf zu den Bischofssynoden 2014/1015 (Winfried Aymans)
  • In memoriam Bruno Primetshofer (Helmuth Pree)

AfkKR 183 (2014), Heft II

  • "Keine Angst, bei Neuevangelisierung aus sich heraus zu gehen" (Papst Franziskus). Neuevangelisierung und schulischer Religionsunterricht. Kirchenrechtliche Überlegung angesichts von Säkularisierung und schwindendem Glaubensbewusstsein (Wilhelm Rees)
  • Christentum zwischen Plausibilität und Vermittlung. Arbeitsthesen aus dogmatischer Sicht (Bertram Stubenrauch)
  • Ehe, nichteheliche Lebensgemeinschaft und eingetragene Lebenspartnerschaft im säkularen staatlichen Umfeld aus kirchlicher Sicht (Andreas Weiß)
  • Advocacy-Arbeit der Kirchen im säkularen Rechtsstaat. Aktuelle Herausforderungen im Verhältnis von Staat und Kirche (Karl Jüsten)
  • Postsäkulare Sozialethik (Markus Vogt)
  • Kollektives Kirchenarbeitsrecht in einer säkularisierten Gesellschaft (Joachim Eder)
  • "Compliance" – was hat die Kirche damit zu tun? Einige Anmerkungen zu den Anforderungen an die Verwaltung von Kirchenvermögen im Licht der aktuellen Diskussion um "Compliance" (Martin Pusch und Ulrich Wastl)
  • Crime and punishment. Ein Rückblick auf den XV. Kongress der Consociatio Internationalis Studio Iuris Canonici Promovendo vom 17. bis 21. September 2014 in Washington D.C. (USA) (Burkhard Josef Berkmann)

AfkKR 182 (2013), Heft I

  • The Tripartita as compared with „Tripartita“. Notes on the Firenze, Bibliotheca Medica-Laurentiana, Ashburnham 53 and St. Petersburg, Nationalnaya Bibliotheka O. v. II. 4 (Szabolcs Anselm Szuromi)
  • Der Diözesanökonom, sein rechtliches Verhältnis zum Diözesanbischof und seine Rechtsstellung in der Bischöflichen Kurie (Helmuth Pree)
  • Zur personalen und territorialen Bestimmung von Seelsorgestrukturen (Arturo Cattaneo)
  • Das Motu Proprio Omnium in mentem und seine eherechtlichen Konsequenzen. Vom Umgang mit der (Un-)Gültigkeit von Eheschließungen ausgetretener Katholiken zwischen dem 27. November 1983 und dem 8. April 2010 in Deutschland (M. Antonia Sondermann)
  • Der Neokatechumenale Weg: Erfolgreich, innovativ, umstritten. Zur Institutionalisierung einer „Bewegung“ in der römisch-katholischen Kirche (Bernhard Sven Anuth)
  • Das tschechische Gesetz über Eigentumsvergleich mit Kirchen und Religionsgemeinschaften aus dem Jahr 2012 (Damian Nemec)

AfkKR 182 (2013), Heft II

  • Schadenersatz: Common Law und Civil Law im Vergleich (Helmuth Pree)
  • Kunst kommt von Können. Betrachtungen zur Gesetzgebungskunst am Beispiel der Leitlinien zum Umgang mit sexuellem Missbrauch im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz (Heribert Hallermann)
  • Redaktionelle Versehen im Motu proprio „Summorum Pontificum“. Eine Anfrage an die kirchliche Rechtskultur (Wolfgang F. Rothe)
  • Die kanonische Ehe im Zuge der personalistischen Erneuerung (Andrzej Pastwa)
  • Martin Luther in seiner Kritik am Recht der Kirche Anfang des 16. Jahrhunderts, insbesondere am Ordensrecht (Heinz-Meinolf Stamm)
  • Nichtkatholische wiederverheiratete Geschiedene und das Arbeitsrecht der katholischen Kirche (Stephan Haering und Andreas Wollbold)
  • Religionsbestätigung durch Spende an den Papst (Klaus Dieter Deumeland)
  • Prof. P. Dr. Joseph Listl SJ (1929–2013) (Wilhelm Rees)
  • Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegfeuer springt“. Tagung zum Thema Kirchenfinanzierung vom 8.–9. November 2013 an der Universität Wien (Anna Elisabeth Meiers und Martin Krutzler)

AfkKR 181 (2012), Heft I

  • Einführung zum internationalen Studientag (Patrick Valdrini)
  • Die Änderungen der weiherechtlichen Grundnormen des Codex Iuris Canonici durch das Motu proprio Omnium in mentem (Stephan Haering)
  • Die eherechtlichen Implikationen des Motu proprio Omnium in mentem (Ernst Freiherr von Castell)
  • Kirchliche Leitungsgewalt - Aspekte ihrer Reichweite und Anwendung (Helmuth Pree)
  • Il progetto di revisione del Libro VI del Codice di diritto Canonico (Juan Ignacio Arrieta)
  • Ein Überblick über die im ersten Teil des Strafrechts des CIC (cc. 1311-1363) geplanten Änderungen (Elmar Güthoff)
  • Medieval canon law manuscripts in the national library of St. Petersburg (Anselm Szuromi)
  • "Gesetz der Wahrheit". Rechtstheoretische Überlegungen im Anschluss an aktuelle päpstliche Äußerungen zur Rechtsbegründung (Judith Hahn)
  • Das Volk als Strukturelement der kirchlichen Zirkumskription (Robert Weber)
  • Die Jurisdiktionsgewalt des Diözesanbischofs über kirchliche Rechtsträger. Grundsätzliche Überlegungen zum Urteil des Delegationsgerichts der Apostolischen Signatur (Stefan Ihli)
  • Die Gültigkeit der Priesterweihe und das Priestertum der Frau (Ariel David Busso)
  • Hans Paarhammer zum 65. Geburtstag (Stephan Haering)

AfkKR 181 (2012), Heft II

  • Das Motu proprio "Intima Ecclesiae natura" (IEN) über den Dienst der Liebe (Helmuth Pree)
  • Jurisdiktionsprimat und Absetzung von Bischöfen. Systematische Nachbetrachtungen (Martin Rehak)
  • Das Beichtgeheimnis und das Seelsorgegeheimnis im Spiegel der Grundrechte der Christgläubigen (Thomas Meckel)
  • Katholisch ohne Kirchensteuer? Bleibende Unklarheiten nach dem Allgemeinen Dekret der Deutschen Bischofskonferenz vom 15. März 2011 (Georg Dietlein und Jan-Gero A. Hannemann)
  • Benedikt XVI. als kirchlicher Gesetzgeber. Ein Überblick über die legislative Tätigkeit des Papstes (Yves Kingata)
  • Nachruf auf Professor Dr. iur. Carl Gerold Fürst (Georg Bier)
  • Heribert Heinemann (1925-2012) (Franz Kalde)

AfkKR 180 (2011), Heft I

  • Kirchenrechtliches Publizieren in München. Fachpublizistische Unternehmungen am Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik von 1947 bis zur Gegenwart (Stephan Haering)
  • Geistliche Bewegung oder gnostische "Sekte mit frommem Augenaufschlag"? Nicht nur kanonistische Anmerkungen zu kirchlichen Aktivitäten um das Engelwerk (Andreas Weiß)
  • Neuere Entwicklungen im Bereich der rechtlichen Regelung der Missio Canonica für Religionslehrer/innen und der kirchlichen Studienbegleitung in den deutschen Diözesen (Thomas Meckel)
  • Eheschließung trotz Kirchenaustritt? Rechtliche Neuorientierung nach dem Motu Proprio Omnium in mentem (Bernd Dennemarck)
  • Kanonistische Anmerkungen zur Einrichtung von Kolumbarien in Kirchengebäuden (Harald Tripp)
  • Die Kirche und die Erfahrungen des Jahres 2010 (Stephan Haering)

AfkKR 180 (2011), Heft II

  • Laudatio für Winfried Aymans zum 75. Geburtstag (Stephan Haering)
  • Ius Communionis. Zur Aktualität eines sakramental-rechtlichen Schlüsselbegriffs (Christoph Ohly)
  • Jurisdiktionsprimat und Absetzung von Bischöfen. Historische Nachbetrachtungen (Martin Rehak)
  • Der Katechist – ein neues Amt in der katholischen Kirche Österreichs (Johann Hirnsperger)
  • Zur Novellierung des kirchlichen Strafrechts im Blick auf sexuellen Missbrauch einer minderjährigen Person durch Kleriker und andere schwerwiegendere Straftaten gegen die Sitten. Gesamtkirchliches Recht und Maßnahmen einzelner Bischofskonferenzen (Wilhelm Rees)
  • Die Richtlinien der Polnischen Bischofskonferenz zum Abfall von der katholischen Kirche durch formalen Akt aus dem Jahr 2008 (Stephan Haering)
  • Die administrative Funktion im Kirchenrecht. Ein Rückblick auf den XIV. Kongress der Consociatio Internationalis Studio Iuris Canonici Promovendo vom 14. bis 18. September 2011 in Warschau (Polen) (Burkhard Josef Berkmann)
  • C A S E. Corresponsabilità, Amministrazione e Sostegno Economico della Chiesa (Helmuth Pree)
  • Matthäus Kaiser zum Gedenken (Josef Ammer)
  • Helmut Schnizer † (Alfred Rinnerthaler)

AfkKR 179 (2010), Heft I

  • Von Summorum Pontificum bis Anglicanorum coetibus. Gesetzgebungstendenzen im Pontifikat Benedikts XVI. (Matthias Pulte)
  • Some Caonical Manuscripts in the Collection of the National Library of St. Petersburg (Szabolcs Anzelm Szuromi)
  • Neue Formen der "Gemeindeleitung"? Kanonistische Reflexionen zu neueren Entwicklungen in einzelnen Diözesen (Heribert Hallermann)
  • Die Dynamik der Krise - Ordensstrukturen in Veränderung (Dominicus M. Meier)
  • Kirchliche Eheschließung ohne Staat. Erwägungen zur aktuellen Gesetzeslage (Christoph Ohly)
  • Kardinal Ratzinger und die Revision der kirchlichen Strafrechtsordnung. Drei bisher nicht veröffentlichte Schreiben von 1988 (Juan Ignacio Arrieta)
  • Zur Ernennung des Rektors des Campo Santo Teutonico bei St. Peter in Rom (Erwin Gatz)
  • Kanonistische Hermeneutik und Schutz der Menschenrechte. Eine Auseinandersetzung mit wichtigen Folgen für das Staatskirchenrecht (Libero Gerosa)

AfkKR 179 (2010), Heft II

  • Eremitinnen und Eremiten im CIC/1983 (Helmuth Pree)
  • Zur Abstimmung schulorganisatorischer Maßnahmen seitens des Freistaats Bayern mit der Kirche (Stephan Haering/Martin Rehak)
  • Ehe als "sacrum amoris foedus ... a Deo institutum". Die Vorschläge des Salzburger Erzbischofs Andreas Rohracher zur Reform des kirchlichen Eherechts (Martin Rehak)
  • Kanonistische Editionen der anglo-normannischen Schule des 12. Jahrhunderts. Summa Lipsiensis, Dekretsumme und Quaestionensumme des Magister Honorius (Waltraud Kozur/Karin Miethaner-Vent)
  • In memoriam Josef Lederer (Andreas Weiß)

AfkKR 178 (2009), Heft I

  • Klaus Mörsdorf. Erinnerungen an den akademischen Lehrer und väterlichen Freund anläßlich seines 100. Geburtstages (Winfried Aymans)
  • Klaus Mörsdorfs Beitrag zur Revision des CIC (Arturo Cattaneo)
  • Kirchenrechtstheorie als eigenständige kanonistische Grundlagendisziplin (Helmuth Pree)
  • Genehmigung von Rechtsgeschäften lokaler kirchlicher Rechtsträger. Kirchenrechtsgeschichtliche Streiflichter (Stephan Haering)
  • Amt – Seelsorge – Leitung. Kirchenrechtliche Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven (Wilhelm Rees)
  • Der Pfarrassistent / die Pfarrassistentin: Ein neues Amt in der pfarrlichen Seelsorge. Kanonistisch-pastorale Reflexionen zum Salzburger Modell (Johann Hirnsperger)
  • Zugangsvoraussetzungen zum wissenschaftlichen Theologiestudium. Erwägungen anlässlich des gesetzlich eröffneten Hochschulzugangs für qualifizierte Berufstätige (Heribert Hallermann)
  • Römische Kirche und rechtliche Modernität. Die lange Geschichte der Kodifikation des kanonischen Rechts (Carlo Fantappiè)

AfkKR 178 (2009), Heft II

  • Laudatio für Professor Heribert Schmitz zum 80. Geburtstag (Helmuth Pree)
  • Verlust des klerikalen Standes. Neue Rechtsentwicklungen durch päpstliche Sondervollmachten der Kongregation für den Klerus (Stephan Haering)
  • Eine Kirche in vielen Völkern, Sprachen und Riten (Helmuth Pree)
  • Die theologische Promotion an Katholisch-Theologischen Fakultäten in Deutschland unter den Bedingungen des Bologna-Prozesses (Heribert Hallermann)
  • Gleichgeschlechtliche Partnerschaften im kirchlichen Matrikelwesen (Martin Rehak)
  • Staatsleistungen an die Domkapitel in Bayern (Bernd Dennemarck)
  • Standort des Kanonischen Rechts im Kirchlichen Arbeitsrecht. Anmerkungen zu einem Urteil des Kirchlichen Arbeitsgerichtshofes vom 28. August 2009 (Joachim Eder)
  • Menschenrechte in einer religiösen Verfassung? Zum Buch „Frauen in der iranischen Verfassungsordnung“ (Adrian Loretan)

AfkKR 177 (2008), Heft I

  • An important canonical bond in the ecumenical endeavor between the Eastern and Latin churches: the Canones apostolici (Szabolcs Anzelm Szuromi)
  • Diritto consuetudinario – un modo per creare uffici di laici? (Helmuth Pree)
  • Der Schutz des geistigen Eigentums im CCEO (Elmar Güthoff)
  • Stabilität und Anpassungsbedarf im ungarischen Staatskirchenrecht (Balázs Schanda)
  • Officium ecclesiasticum. Ein rechtssprachlicher Vorschlag (Christoph Ohly)
  • Kanonistische Präzisierung der „Seelsorge“ (Thomas A. Amann)
  • Kultusgesetzgebung quo vadis. Die Anerkennung von Kirchen und Relgionsgemeinschaften in Österreich (Herbert Kalb)
  • Kirche und Urheberrecht in Italien (Manlio Mallia)
  • Kirche und Urheberrecht in Deutschland (Christian Kröber)
  • Erzbischof Dr. Dr. h.c. Oskar Saier + (Winfried Aymans)

AfkKR 177 (2008), Heft II

  • Das Reichskonkordat von 1933 und die Entpolitisierung der deutschen Katholiken. Verhandlungen, Motive, Interpretationen (Winfried Becker)
  • Konkordate und Kirchenverträge im System des deutschen Staatskirchenrechts (Stefan Korioth)
  • Konkordate und Kirchenverträge unter Europäisierungsdruck? (Peter M. Huber)
  • Zum Beispiel Thüringen. Das Verhältnis von Kirche und Staat nach der Wiedervereinigung (Bernhard Vogel)
  • Die aktuelle Konkordatspolitik des Heiligen Stuhles (Jean-Claude Périsset)
  • Die niedersächsischen Kirchenverträge als Eckpunkte der Konkordatsentwicklung (Axel Frhr. von Campenhausen)
  • Genehmigungspflichten in der pfarrlichen Vermögensverwaltung, Eine universalrechtliche Perspektive (Helmuth Pree)
  • Die Anerkennung von Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich. Weitere Entwicklungen (Herbert Kalb)
  • Gerhard Fahrnberger zum Gedenken (Ludger Müller)

AfkKR 176 (2007), Heft I

  • Die Internationalität der Bologneser Kanonistik in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts (Peter Landau)
  • Von Bologna bis Bergen. Die Theologie im so genannten Bologna-Prozess (Alfred E. Hierold)
  • Die Personalprälatur als kirchliche Zirkumskription personaler Natur (Philipp Ernst Gudenus)
  • Das Verhältnis von Kirche und Staat in der Schweiz in der aktuellen Diskussion um die öffentlich-rechtliche Anerkennung weiterer Religionsgemeinschaften (Adrian Loretan)
  • Erwerb und Verlust des Körperschaftsstatus von Orden und ordensähnlichen Gemeinschaften nach bayerischem Landesrecht. Zur Verfassungsmäßigkeit des Art. 26a KirchStG (Stefan Korioth und Kai Engelbrecht)
  • Die Neufassung des Ordo Synodi Episcoporum (Markus Graulich)
  • Bemerkungen zur Typologie der Institute des geweihten Lebens (Polykarp F. Zakar)
  • Nachruf auf P. Prof. Dr. iur. can. Arthur Krimmel OMI (Lothar Wächter)
  • Univ.-Prof. em. Dr. Franz Pototschnig zum Gedenken (Hans Paarhammer)

AfkKR 176 (2007), Heft II

  • Das Projekt eines Sodalitium Episcoporum im frühen 16. Jahrhundert und die heutige Bischofssynode (Reinhard Knittel)
  • Der Pfarrvikar – Hilfspriester oder auch künftiger Pfarrer? Überlegungen zu den cc. 545–552 CIC (Johann Hirnsperger)
  • Was ist eine "Rechtlich selbstständig bleibende Pfarrei"? Kanonistische Anmerkungen zu laufenden strukturellen Veränderungen in deutschen Diözesen (Heribert Hallermann)
  • Medienrecht in der katholischen Kirche (Jens Petersen)
  • Reichskonkordat und Bayern-Konkordat im Gefüge des EU-Rechts (Burkhard J. Berkmann)
  • Päpstliche Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. Anmerkungen zur Bezeichnung "Päpstliche Hochschule" (Heribert Schmitz)
  • Zum Gedenken an die Kardinäle Rosalio José Castillo Lara und Alfons Maria Stickler (Stephan Haering)
  • Nachruf auf Ilona Riedel-Spangenberger (Heribert Hallermann)
  • Bibliographie Ilona Riedel-Spangenberger (Heribert Hallermann, Thomas Meckel)

AfkKR 175 (2006), Heft I

  • Krise und Kritik der Pfarrstruktur (Peter Krämer)
  • Rechtliche Anforderungen an die Kirchlichkeit katholischer Vereinigungen und Einrichtungen (Ulrich Rhode)
  • Religionsfreiheit und vergleichende Rechtswissenschaft - Kanonistische Überlegungen zu den Grundlagen und Perspektiven der Menschenrechte (Libero Gerosa)
  • Der Bischof und die Ökumene (Gerhard Ludwig Müller)
  • Militärseelsorge im Spannungsfeld zwischen Kirche und Staat - Was beabsichtigen Kirche und Staat mit der Militärseelsorge? (Alfred E. Hierold)
  • Die Vollmacht des Diözesanbischofs und ihre Grenzen am Beispiel der Errichtung einer diözesanen Pfründenstiftung (Richard Puza)
  • Der Zölibatsbegriff im Recht der Lateinischen Kirche (Jan Vries)
  • Die besondere Vollmacht der Glaubenskongregation zur Derogation von Verjährungsfristen bei schwerwiegenderen Straftaten von Klerikern (Markus Walser)

AfkKR 175 (2006), Heft II

  • Der Kirchenaustritt – kein „actus formalis defectionis“ (Marcus Nelles)
  • Die Defektionsklauseln im kanonischen Eherecht. Zum Schreiben des Päpstlichen Rates für Gesetzestexte an die Vorsitzenden der Bischofskonferenzen vom 13. März 2006 (Ludger Müller)
  • Die Rechtsstellung der Deutschen Ordensobernkonferenz im kanonischen Recht (Heribert Hallermann)
  • "Umnutzung" von Kirchen? Eine Anfrage zu c. 1222 CIC/1983 (Martin Grichting)
  • Die Ausübung der Sacra potestas im kirchlichen Arbeitsgericht (Thomas A. Amann)
  • Ausschluss von Normenkontrollverfahren vor kirchlichen Arbeitsgerichten (Joachim Eder)
  • Gravis necessitas. Erwägungen zu einem unbestimmten Begriff der kirchlichen Gesetzbücher (Christoph Ohly)
  • Caritas und Ordenscharisma. Bemerkungen aus kirchenrechtlicher Sicht anläßlich der Enzyklika Deus caritas est (Stephan Haering)
  • Dienst an Glaube und Recht. Laudatio für Universitätsprofessor Dr. Georg May (Anna Egler)

AfkKR 174 (2005), Heft I

  • Kanonistische Aspekte des ökumenischen Dialogs, vor allem im Hinblick auf die Altkatholiken (Heinrich J. F. Reinhardt)
  • Juniorprofessuren in der Katholischen Theologie (Rafael M. Rieger)
  • Rechtliche Fragen im Zusammenhang der Eheschließung zwischen Muslimen und Katholiken - Aus der Praxis des Kirchengerichtes (Elisabeth Kandler-Mayr)
  • Die Vakanz des Apostolischen Stuhls und die Wahl des Bischofs von Rom - Zwei Rechtsinstitute in der Entwicklung (Markus Graulich)
  • Der Gemeinnützige Verein kirchlichen Zwecks (Rainer Siegel)
  • Kanonistische Editionen der Anglo-Normannischen Schule des 12. Jahrhunderts (Waltraud Kozur u.a.)

AfkKR 174 (2005), Heft II

  • Par cum pari. Rechtliche Implikationen des ökumenischen Dialogs (Helmuth Pree)
  • Das Statut der päpstlichen Missionswerke von 2005 (Heribert Hallermann)
  • Veränderungen der Pfarreienstruktur. Kanonistische Streiflichter (Heribert Schmitz)
  • Kirchenrechtliche Ordnung und Verortung des "Allgemeinen Cäcilien-Verbands für Deutschland (ACV)" (Norbert Lüdecke)
  • Psychische Eheunfähigkeit. Ihre psychoanalytische Beurteilung und Begutachtung (Wilfried Ruff)
  • Kirchenaustritt als "actus formalis". Zum Rundschreiben des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte vom 13. März 2006 und zur Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz vom 24. April 2006 (Heribert Schmitz)

AfkKR 173 (2004), Heft I

  • Der Ruhestand des Pfarrers (Georg May)
  • Umnutzung von Kirchen - Kirchenrechtliche Überlegungen zu einem aktuellen Problem (Nikolaus Schöch)
  • Akkreditierung Katholisch-Theologischer Studiengänge? Eine kirchen- und staatskirchenrechtliche Problemanzeige (Heribert Hallermann)
  • Vorgängergremien des Pfarrgemeinderates in Deutschland (Matthias Conrad)

AfkKR 173 (2004), Heft II

  • Illegale Eheschließungen und gültige Ehen. Die Ehestatuten der Salzburger Kirchenprovinz (1215-1515) (Christina Deutsch)
  • Seelsorgerliche Raumplanung als Teil der bischöflichen Hirtensorge (Heribert Hallermann)
  • Das Kollegiatkapitel: Organ des Verfassungs- oder Institut des Vereinigungsrechts? (Wolfgang F. Rothe)
  • Ökumenischer Religionsunterricht? - Möglichkeiten und Grenzen aus der Perspektive von Kirchenrecht und Staatskirchenrecht (Matthias Pulte)
  • Der Päpstliche Rat für die Laien und die internationalen Vereinigungen von Gläubigen (Heribert Schmitz)
  • Eucharistie-liturgisches Disziplinarrecht (Heribert Schmitz)
  • Das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen (Detlev W. Belling)

Formale Hinweise für Autorinnen und Autoren des AfkKR

Hinweise (Stand 05_2024) (PDF, 147 KB)

Hinweise (versione italiana) (PDF, 120 KB)